Hunde in Rumänien

Alle hier aufgeführten Hunde sind Vermittlungshunde, die zur Adoption zur Verfügung stehen.

Der VSAT beherbergt permanent zwischen 100 und 150 Vermittlungshunde, die in zwei privat geführten Tierheimen in Rumänien untergebracht werden, bis sie die Möglichkeit erhalten, auf eine Pflegestelle in der Schweiz reisen zu können.

Alle Tiere, die wir aufnehmen, stammen entweder aus staatlichen Tierheimen (Tötungsstationen) oder wurden von uns auf den Strassen gefunden/eingefangen.

Wir betreiben keine Zucht und übernehmen/vermitteln auch keine Hunde von Züchtern.

Unsere Vermittlungshunde werden gewissenhaft auf ihr Wesen und auf ihre Charaktereigenschaften geprüft. Wir vermitteln ausschliesslich Hunde, die mit ihren Artgenossen sozialverträglich sind und keinerlei Aggressivität gegenüber Menschen zeigen. Hunde, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, werden in unserem Gnadenhof untergebracht.

Ebenso lassen wir ausschliesslich Hunde in die Schweiz reisen, die vollumfänglich geimpft, entwurmt und gegen Parasiten behandelt wurden.

Alle Tiere wurden einem Gesundheitscheck inklusive Blut- und Kottest unterzogen. Erwachsene Tiere sind selbstverständlich kastriert, wenn sie ausreisen.

Sollte einer unserer Hunde Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne für dieses Tier als Pflegestelle bewerben, mit der Option, es selber zu adoptieren. Sie haben so die Möglichkeit, zu testen, wie sich das Tier bei Ihnen zuhause einlebt und ob es Ihren Anforderungen und Erwartungen gerecht wird. Klicken Sie bei Interesse an einem Hund bitte beim entsprechenden Hundeprofil auf den Button 'Antrag Pflegestelle'.

Sollten Sie feststellen, dass das Tier nicht vollumfänglich ihren Wünschen entspricht, bleibt es bis zu seiner definitiven Vermittlung als Pflegehund bei Ihnen. Sie haben keine Adoptionspflicht und tragen kein finanzielles Risiko.

Welche Voraussetzungen und Auflagen Sie erfüllen müssen, um als Pflegestelle für uns tätig sein zu können, entnehmen sie bitte dem Kapital ‘Pflegestelle werden’.

Während unsere Vermittlungshunde in unseren Tierheimen auf ihre Ausreise in die Schweiz warten, haben Sie die Möglichkeit, eine Patenschaft für ein bestimmtes Tier zu übernehmen.

Mit einer Patenschaft helfen Sie uns, die monatlichen Unterbringungs- und Futterkosten sowie die medizinische Versorgung für Ihren Schützling abzudecken. Klicken Sie hierzu auf den Button 'Antrag Tierpatenschaft'.

Gerne erhalten Sie Ende Jahr für ihre Unterstützung eine Spendenbescheinigung.

 

Mira Tier-Nr.: 20-107

Zur Vermittlung / Tierpate gesuchtZu Favoriten hinzufügen
Kontaktperson Michel Scholler, 079 623 81 82
Tier veröffentlicht am: 21.06.2020

Beschreibung

Mira hat Freude am Leben wie ein junger Hund.

Sie ist Stubenrein. 

Mira macht Zuhaue nichts kaputt. Sie kann auch gut alleine bleiben, ist aber gerne überall mit dabei.

Mira kommt gut mit anderen Hunden und Katzen zurecht. 

Kinder leben keine auf der Pflegestelle aber bei Kontakt mit Kinder ist Mira sehr freundlich. 

Mira kann gut an der Leine laufen. 

Sie kuschelt sehr gerne mit Ihrem Menschen.

Zusatzinformationen

Tier-Nr.: 20-107
Geschlecht: Hündin
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: 15.05.2013
Grösse: klein (bis 30 cm)
Grösse effektiv: 30 cm
Gewicht: 10 kg
Fellart: kurzhaarig
In der Schweiz seit: 05.09.2020